Clubmeistermeisterschaft Doublette 2018


(bhu) Am Samstag, 15.09.2018 fanden bei optimalem Boule-Wetter 16 Spielerinnen und Spieler um 11.00 Uhr den Weg zum Clubhaus, um die Vereinsmeisterschaft im Doublette supermeleé zu spielen. Turnierleitung übernahm an diesem Tag Bettina, vielen Dank dafür. Auch die Bäckerinnen waren wieder fleißig und hatten leckere Torten und Kuchen vorbereitet, auch dafür herzlichen Dank. Nachdem mehrere Kannen Kaffee gebrüht waren und die erste Auslosung vollzogen war, begann das Turnier pünktlich um 11.15 Uhr mit der ersten von vier Runden. Supermeleé bedeutet, dass in jeder Runde die Partner und auch die Gegner neu ausgelost werden. So spielten von der Kreisliga bis Oberliga gemischte Teams. Nach den vier Runden (mit teilweise hart umkämpften Punkten) standen gegen 15:45 Uhr die besten acht Spielerinnen und Spieler für das Halbfinale fest. Danach gab es eine Stärkung mit Hähnchen und Pommes von Jörg. Nach der Pause loste Glücksfee Martina die Paarungen für die beiden anstehenden Runden (Halbfinale und Finale) aus, die ab hier zusammen blieben: Harald und Elke, Birgit und Uli, Uwe und Walter sowie Lars und Andreas.

Nach den beiden Halbfinals standen die erneuten Begegnungen fest: Harald und Elke spielten gegen Birgit und Uli das "kleine Finale" um den 3. Platz. Diese Partie verlief zügig und Uli/Birgit erreichten den 3. Platz. Unterdessen hatte das Finale mit Lars/Andreas gegen Uwe/Walter ebenfalls begonnen. Die Zuschauer verfolgten dieses spannende Spiel. Es wurde um jeden Punkt gefightet, was auch das knappe Ergebnis zeigt. 13:11 für Walter und Uwe und somit die aktuellen Vereinsmeister im Doublette 2018, herzlichen Glückwunsch!! 

Harald übernahm gegen 18.00 Uhr die Siegerehrung und überreichte die Pokale an die jeweiligen Gewinner. Anschließend klang der Tag mit der ein oder anderen Partie aus.

Bis zum nächsten Mal!