Aktuelles & News


Infektionsschutzgesetz: erneute Änderungen 24.4.

Nach der Neufassung des Infektionsschutzgesetztes gelten ab dem 24. April folgende bundeseinheitliche Regelungen:

  • Bei einer 7-Tage-Inzidenz unter 100 an 3 aufeinanderfolgenden Tagen: Erlaubt ist weiterhin der kontaktarme Freizeit- und Amateursport mit nicht mehr als fünf Personen aus maximal zwei Haushalten.
  • Bei einer 7-Tage-Inzidenz im jeweiligen Stadt- oder Landkreis über 100 an 3 aufeinanderfolgenden Tagen: Sport ist nur mit den Angehörigen des eigenen Haushalts und einer weiteren nicht zum Haushalt gehörenden Person erlaubt.
    ==> Da der Rhein-Neckar-Kreis eine Inzidenz von über 100 hat, folgt für uns daraus: Doubletten mit Angehörigen zweier Haushalte sind nicht erlaubt.
  • Nächtliche Ausgangsbeschränkungen gelten von 22 Uhr (vorher 21 Uhr) bis 5 Uhr. Zusätzlich ist zwischen 22 Uhr und 24 Uhr im Freien allein ausgeübte körperliche Bewegung erlaubt. Dies gilt jedoch nicht für Sportstätten.

Wer alle neuen Regeln nachlesen möchte, findet diese unter diesem Link.

 

Momentan liegt die 7-Tage-Inzidenz im Rhein-Neckar-Kreis bei 148,4 (Stand 23.04.). Den jeweils aktuellen Inzidenz-Wert des Rhein-Neckar-Kreises findet Ihr hier.


Termine

  • keine