Vereinsmeisterschaft im Tête-à-Tête


(MH) Das Wetter konnte fast nicht besser sein (28°), als sich am Samstagnachmittag, 30.07.2016, die Malscher Spielerinnen und Spieler am Boulodrôme einfanden, um ihren Vereinsmeister im Einzel zu ermitteln.

 

In den fachmännischen Händen von Spielleiter Didier begannen pünktlich um 14 Uhr die Spiele. Es wurde im Schweizer System (frei geloste Runden) gespielt und wer die meisten gewonnen hatte, war der Champion.  Ab und zu kamen auch  Zuschauer vorbei und beobachteten die Spiele.

 

Als gegen 17 Uhr Harald Kempf zur Siegerehrung bat, konnte er einige Überraschungen verkünden: Auf einen starken dritten Platz kam Uli Heintz, Zweiter wurde der Neuzugang Didier Nonat und als neuer Vereinsmeister 2016 konnte sich Luciano Testas ungeschlagen durchsetzen. Die drei Erstplatzierten konnten sich über den "weltbesten" Rotwein von einem Malscher Winzer freuen. Ein harmonischer Tag ging fröhlich zu Ende.

 

Herzlichen Dank für die Unterstützung an alle Helfer zum Gelingen dieses Nachmittags, egal in welcher Art und Weise.